It´s getting personal

Our world #April2017

Meine Lieben, weil die Zeit so super schnell vergeht und alles so schnell vergessen ist, möchte ich nun monatlich, die Dinge, die mich bzw uns in einem Monat glücklich gemacht haben, hier am Blog festhalten und mit euch teilen. Los geht es mit April 2017. April ist übrigens mein absoluter Lieblingsmonat, wird daran liegen, dass ich am 4.4. Geburtstag habe und diesen Tag gerne besonders verbringe. Mein allerschönstes Geburtstagsgeschenk dieses Jahr hat mir das Schicksal bereitet – und an dieser Stelle möchte ich dem lieben Gott dafür danken – denn unsere süße Maus Naomi wurde nur eine Woche vor meinem großen Tag operiert und sie hat alles bestens überstanden. Dieses Ereignis hat unseren ganzen Monat geprägt, da sie 4 Wochen strikte Bettruhe hatte und wir unsere ganze Zeit und Energie in sie investiert hatten. Der nächste Blogpost ist übrigens komplett dieser Geschichte gewidmet! Nach viel Mühe haben wir es auch endlich geschafft ein süßes Häuschen am Meer zu buchen – es hagelte viele Absagen, da wir zwei Hunde haben – und so geht es im Sommer erstmals nach Kroatien. Zudem hat Iwan seine neue Arbeitsstelle letzten Monat angetreten und Fabienne die ersten zwei Zähnchen bekommen. Nun aber paar (überwiegend Handy-) Bilder, die unseren Monat April erzählen.

Überraschungen des Monats

Meine liebe Kollegin, ebenfalls Bloggerin (https://elchknutscherin.wordpress.com), überraschte mich mit einem selbstgemachten, veganen und kalorienarmen Muffin.

Am liebsten sind mir Geschenke für Fabienne und so hat eine liebe Freundin uns nach ihrem Shopping-Ausflug nach Parndorf diesen süßen Schlafanzug von Ralph Lauren mitgebracht.

Schnappschuss des Monats

Ich und mein Lieblingsmensch! Ja, ja, ich erwähnte schon mal, dass ich mit der Bildqualität meines iPhones 6s so rein gar nicht zufrieden bin. Blöderweise habe ich für diese Aufnahme nicht Iwans Handy benutzt. Dennoch, es ist im Moment mein Lieblingsbild mit meiner kleinen Prinzessin und ich wollte es euch nicht vorenthalten 🙂

Shopping-Ausbeute

1/2/3/4

Ich habe mir natürlich wie vorgehabt und hier erwähnt eine Tasche und ein Accessoire von Michael Kors gegönnt, doch diese Sachen zeige ich euch in einem separaten Post.

Food Diary

Beim Dinner mit Iwan beim Das Eduard

Lunch mit einer lieben Freundin beim Yamm

Ich vergesse übrigens meistens darauf mein Essen abzufotografieren – ich wäre die schlechteste Food-Bloggerin ever 😉

Lieblingslieder 

Ich möchte euch jeden Monat neben einem englischsprachen Lieblingslied auch eins in meiner Muttesprache (Serbisch/Kroatisch/Bosnisch) vorstellen 🙂

Iwan und Fabienne kriegen momentan von dem Gutelaune-Song Ciaos Adios nicht genug und tanzen jeden Tag durch die Wohnung herum dazu 🙂