It´s getting personal, Parenthood

Mateos Babyshower – Alles in Blau & Weiß

Hi meine Lieben, heute geht es mit Impressionen von Mateos Baby Shower weiter. Gefeiert wurde anderthalb Monate vor seiner Geburt. Anders als bei Fabienne wollte ich diesmal die Runde kleiner halten und habe dieses Ereignis mit drei meiner liebsten Freundinnen gefeiert. Zählt man all unsere Kiddies dazu, war dann die Gästeanzahl nicht minder als bei Fabienne. Es war anders mit Kindern zu feiern und es war einfach ein so so so schöner Nachmittag.

Mateos Babyshower Impression

Gefeiert wurde auf der Donauinsel beim Griechen. Da das Farbmotto blau-weiß war, eignete sich die Taverne Sokrates mit seinem Ambiente perfekt dazu. Der Dresscode entsprach natürlich auch diesen Farben. Neben dem leckeren, griechischen Essen gab es auch diesmal wieder leckere Cupcakes von Cupcakes Wien. Anders als bei Fabienne damals wurde diesmal keine Spezialanfertigung beauftragt, sondern  online die zwei weißen Sorten im Sortiment Kokos und Kokos-Stracciatella bestellt. Die gesamte Deko hatte eine Freundin von mir organisiert – süße, passende Deko für eine Babyshower gibt’s aber ua bei Amazon oder Etsy, wobei ich eindeutig Amazon bevorzuge. Ich hatte damals für Fabiennes Taufe und ersten Geburtstag ganz viel bei Etsy bestellt und ja, die Sachen waren zwar handmade, aber die Qualität teilweise leider furchtbar, wie ich im Nachhinein feststellen musste. Mein Tipp an euch, keine Gastgeschenke (Schmuck, Besteck) bei Etsy bestellen, Kerzen und Tortendeko kann man aber ruhig dort kaufen.

Mateos Babyshower

Als Gastgeschenk hatte ich diesmal hellblaue Ohrringe von Asos gewählt. Die perfekten Geschenke für werdende Eltern? Gutscheine sowie Windeln und Feuchttücher, zumindest meiner Meinung nach, es sei denn die Eltern erziehen windelfrei. Ich wollte schon damals bei Fabienne keine Babykleidung geschenkt bekommen sondern Windeln, damals haben sich leider nicht alle daran gehalten, diesmal Gott sei Dank schon uns so regnete es an Gutscheinen neben einer Windeltorte. Apropos Windeltorte, bevor man mich in den Mutterschutz entließ, hatten meine ArbeitskollegInnen mir auch eine wunderschöne Windeltorte überreicht und Gutscheine in einem hohen Wert, ich war wirklich baff und bin wahnsinnig dankbar dafür! Dabei fällt mir ein, dass ich ein Throwback-Pic davon in einer Insta-Story posten sollte. (Auf Instagram findet ihr mich übrigens unter naomella_ivi.)

Was sagt ihr zu Babyshowern, ja oder nein? Habt ihr für eure Kids auch welche organisiert (bekommen) oder sogar eimal selber eine Babyparty ausgerichtet?