Food & Drinks, Lifestyle, Momlife

Mateo’s 2. Geburtstag & Wie man eine Torte günstig und schnell herzaubert

Mein Baby ist kein Baby mehr, das steht spätestens seit seinem zweiten Geburtstag definitiv fest. Mein kleiner Junge, der mir jeden Tag versüßt und das Leben um soviel wertvoller macht, hatte sich eine Mickey Mouse Torte gewünscht und natürlich auch bekommen. Ursprünglich hatte ich gedacht eine Torte zu bestellen, doch im Kopf kreierte ich die ganze Zeit über selber die Torte und entschied schlussendlich, dies als ein Zeichen zu akzeptieren und fasste den Mut die Torte selber zu machen, genauer gesagt selber zu dekorieren:) Ich kaufte eine große Sachertorte und eine kleine Schokotorte. Über die große Torte gab ich ein weißes, über die kleine ein blaues Fondant drauf und legte die kleine Torte auf die größere. Auf Amazon hatte ich die Figuren von Mickey, Minnie, Daisy und Donald bestellt um die Torte zu finalisieren. Voilà, so einfach geht das, kostengünstig und schnell zubereitet und nichtsdestotrotz mit einer riesigen Portion Liebe. Fabienne hatte als meine kleine Küchenhelferin, sie durfte die Disney Figuren auspacken und mir übereichen, großen Spaß.