Lifestyle

Food & Drinks

Food & Drinks, Lifestyle

Gefrorene Beeren mit weißer Schokolade und Mandelsplitter

Ein erfrischendes Dessert für heiße Sommertage gefällig? Ich habe Nigella Lawson’s Rezept „Iced Berries with Limoncello White Chocolate Sauce“ etwas adaptiert und eine alkoholfreie und somit schwangerschaftstaugliche Variante kreiert. Von dieser und dieser Dessert-Idee wisst ihr, dass ich ein Fan von schneller Zubereitung bin. Für das folgende Rezept braucht ihr gerade mal 15 Minuten, um ein leckeres Dessert auf den Tisch zu zaubern. Welche Zutaten werden benötigt? 250ml Sahne 200g weiße Schokolade 500g gefrorene Beeren 30g Mandelsplitter zum Bestreuen Tortenplatte von WestwingNow Schritt 1: Sahne im Topf erhitzen, weiße Schokolade in kleine Stücke hineingeben und rühren bis diese geschmolzen ist. Schritt 2: Gefrorene Beeren (Himbeeren oder Erdbeeren oder Beerenmix) aus der Tiefkühltruhe nehmen und auf einer Platte gleichmäßig verteilen. Schritt…

Weiterlesen

Interieur

Interieur

Die schönsten Leuchten von Louis Poulsen

In Kooperation mit Lampenmeister.de. Meine Lieben, es ist an der Zeit die Kategorie Interieur auf Naomella ins Leben zu rufen. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bekomme des Öfteren Lust, die eigenen vier Wände etwas aufpimpen zu wollen. Nachteil? Mit Möbeln verhält es sich nicht wie mit Kleidern. Man kann nicht einfach so mal eine Couch kaufen wie ein Midi-Dress. Interieur-Anschaffungen sind meistens mit hohen Kosten, Lieferzeiten und Abtransport-Aufwand verbunden. Das letzte Mal, dass wir größere Veränderung vornahmen, war als wir das Gästezimmer zu Fabienne´s Kinderzimmer ummodelten. Mein Herzensprojekt bisher und auch 2 Jahre später – Wahnsinn wie die Zeit vergeht und wie schnell unsere Kleine wächst – würde ich an dem Zimmer nichts ändern wollen. Ein…

Weiterlesen

It´s getting personal

It´s getting personal, Parenthood

Mateo

Hier kommt Mateo, unser Überraschungsbaby! Die allerbeste Überraschung überhaupt natürlich, denn es stand schon immer für uns fest, dass Fabienne bestenfalls kein Einzelkind bleiben und sich schon ganz bald ein Geschwisterchen dazugesellen solle. So planten wir eigentlich, uns Mitte des Jahres erneut mit unserer Ärztin in den Babykampf zu stürzen. Umso glücklicher waren wir als wir Anfang 2019 einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielten. Ich war eigentlich nur paar Tage überfällig und machte den Test just for fun, weil ich kurze Zeit davor zufällig einen beim Aufräumen gefunden hatte. Umso erstaunter war ich, als ich zwei Striche sah. Mein erster Gedanke war, dass der Test alt und das Ergebnis sicher nicht korrekt sei. Zum Glück haben wir eine Apotheke gleich…

Weiterlesen

Parenthood

It´s getting personal, Parenthood

Mateo

Hier kommt Mateo, unser Überraschungsbaby! Die allerbeste Überraschung überhaupt natürlich, denn es stand schon immer für uns fest, dass Fabienne bestenfalls kein Einzelkind bleiben und sich schon ganz bald ein Geschwisterchen dazugesellen solle. So planten wir eigentlich, uns Mitte des Jahres erneut mit unserer Ärztin in den Babykampf zu stürzen. Umso glücklicher waren wir als wir Anfang 2019 einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielten. Ich war eigentlich nur paar Tage überfällig und machte den Test just for fun, weil ich kurze Zeit davor zufällig einen beim Aufräumen gefunden hatte. Umso erstaunter war ich, als ich zwei Striche sah. Mein erster Gedanke war, dass der Test alt und das Ergebnis sicher nicht korrekt sei. Zum Glück haben wir eine Apotheke gleich…

Weiterlesen

Perfect Getaways

Lifestyle, Perfect Getaways

Salzburger Christkindlmarkt

Meine Lieben, Sonntag vor zwei Wochen planten wir einen Ausflug nach Salzburg, denn ich wollte schon immer mal gerne den Salzburger Christkindlmarkt besuchen. Heuer erfüllte Iwan mir meinen Wunsch und trotz leichtem Regen und kalten Temperaturen war es ein ausgesprochen wundervoller Tag in der Mozartstadt. Ohne Hektik und Stress schlenderten wir vom Salzburger Hauptbahnhof zu Fuß in die Altstadt. Apropos uns hatte die Zugfahrt von Wien nach Salzburg und retour inkl. der ÖBB Family Vorteilskarte für mich und Iwan für 1 Jahr ca. 170€ gekostet. Die Hinfahrt war toll, Fabienne hatte die Fahrt verschlafen und auch tagsüber war sie sehr brav, dafür war die Rückfahrt eher unruhig und nicht einmal das iPad konnte wirklich Abhilfe schaffen. Falls ihr Tipps habt,…

Weiterlesen